Bericht: Spargelessen am 26. Mai 2024

Spargelessen bei Grothenns

Ein Wetter, wie gemalt für einen Tag im Mai, brachte uns zum traditionellen Spargelessen in Grothenns Gasthaus zusammen.

Es war zwar alles für drinnen arrangiert und dekoriert, aber die uns betreuende Service-Kraft bedurfte nur eines leichten Winkes und schon hatten wir unseren Sektempfang auf der kleinen Terrasse im Schatten eines großen, alten Baums mit Blick in den gepflegten Garten.

Nach dem Setzen an den Tisch ging es nach der kurzen Begrüßung von Jens Emigholz auch direkt los mit den Schüsseln und Platten. Allgemeines, hungriges Zugreifen machten dem 1. Gang schnell ein Ende, so daß uns der Service schnell mit frischem, heißem Spargel nachlegte.

„Papp satt“ ließen sich nur noch wenige von uns insgesamt 24 Gästen von Jens Emigholz zu einem Nachtisch verführen.

Nicht zu kurz kamen die Gespräche sowohl beim Sekt, als auch am Tisch, denn nach jetzt 3 Jahren Programm-Kooperation CSDAC & Union von 1801 lernen sich die jeweiligen Mitglieder noch kennen.

Als besonderes Ereignis darf noch beigetragen werden, daß aufgrund der US- und Kanada- Dekoration im Raum hinter Glas ein Ehepaar aus Kanada auf uns aufmerksam wurde und uns via Service-Kraft ansprach. Mit einem Ehepaar aus unserem Kreis ergab sich dann ein munteres Gespräch mit Austausch der Adressen.