New York ©ClipDealer

Save the Date: Oct. 17th 2018, German American Business Breakfast

Veranstaltungshinweise

17 Oktober

Save the Date: German American Business Breakfast: Welthandel vs. Protektionismus - Globale Wirtschaftsbeziehungen in einer neuen Zeit

Mittwoch, 17.10.2018 08:00 Uhr

German American Business Breakfast in der Havanna Lounge

Welthandel vs. Protektionismus

Globale Wirtschaftsbeziehungen in einer neuen Zeit

Gastredner Folker Hellmeyer 

 

Anmeldung erbeten.

04 Juli

Independence Day BBQ

Mittwoch, 04.07.2018 18:00 Uhr

Feiern wie in Amerika:

Es gibt natürlich Burger und Würstchen! Unser Vorstand wird am Grill stehen, Assistenten sind willkommen.

Wir bitten Sie, liebe Gäste, der amerikanischen Sitte entsprechend, etwas zum Buffet beizutragen, z. B. Ihre Lieblingsbeilagen, Salate, Desserts, oder Vorspeisen-Snacks, etwas zur Dekoration, oder auch evtl. Spielideen.

Bitte melden Sie sich bei uns im Büro jederzeit per E-Mail: info@carl-schurz-dac.de oder per Telefon dienstags und mittwochs unter der Telefonnummer 302424.

Wir begrüßen Sie am

Mittwoch, 4. Juli 2018, ab 18 Uhr im Pub "Orange" im Findorff, Neukirchstraße 42, 28215 Bremen.

Der Kostenbeitrag (Musik, etc.) beträgt durch dieses neue Konzept € 10,00 p. P. für Mitglieder, € 15,00 für Gäste, ohne Getränke.

Wir freuen uns auf Sie!

20 Februar

20.02.2018 - Vortrag - Ein Jahr Präsident Donald Trump von Dr. Klaus Scharioth

Dienstag, 20.02.2018 19:00 Uhr

Vortrag: Ein Jahr Präsident Donald Trump von Dr. Klaus Scharioth

"Ein Jahr Präsident Donald Trump" ist der Titel eines Vortrages zu dem wir gemeinsam mit der Friedrich-Naumann-Stiftung und der Liberalen Gesellschaft Bremen einladen.

Am Dienstag, 20. Februar 2018 wird uns Dr. Klaus Scharioth, der von 2006 bis 2011 Deutscher Botschafter in den Vereinigten Staaten von Amerika war, über das erste Jahr der Präsidentschaft Donald Trumps berichten.

Immer wieder hat es auch in befreundeten Ländern der USA Zustimmung und Kritik an amerikanischen Präsidenten gegeben. Trump ist nicht der erste, dessentwegen sich europäischen Bürgern die Stirnen in Falten legen. Das war bei Bush Jr. und Reagan nicht grundsätzlich anders. Es liegen also Erfahrungen mit dem "Führer der westlichen Welt" vor, wenn er nicht in allen Punkten mit uns und den anderen Europäern politisch und kulturell übereinstimmt.

Das gilt besonders für unseren Referenten: Er kennt die Lebensart und Denkweise der Vereinigten Staaten einschließlich ihrer Hochschullandschaft genau und war dort jahrelang Botschafter. Wie also geht man mit "solchen" Präsidenten und ihrer Administration um, denen man doch gelegentlich - wie im aktuellen Fall des Protektionismus, der unseren Interessen konträr zuwiderliefe, das Gegenteil ihrer Wahlversprechen nahelegen muss?

Oder wird das Mahl nicht so heiß gegessen, wie es vor dem Amtsantritt gekocht wurde? Wie deutet einer der erfahrensten Diplomaten die Prognose für Donald Trump nach der Amtszeit eines Jahres voller verwirrender Fakten - oder waren es vorwiegend "Fakes?"

25 November

Thanksgiving Dinner

Samstag, 25.11.2017 18:30 Uhr

Atlantic Grand Hotel Bremen

Wir laden Sie ein, mit uns im festlichen Rahmen unser traditionelles  

Thanksgiving Dinner  

im Atlantic Grand Hotel Bremen (Eingang Böttcherstraße) zu feiern.

Wir treffen uns am   Samstag, dem 25. November 2017, um 18:30 Uhr  im Foyer um dann im Scotland Saal bei einem exquisiten Buffet die traditionellen Thanksgiving Speisen zu genießen und bei Live-Musik einen stimmungsvollen Abend zu verbringen.

Unser Ehrengast in diesem Jahr ist Frau Andrea Schafarczyk, Chefredakteurin von Radio Bremen.  

Wir freuen uns auf Sie und hoffen, dass Sie dabei sein werden!       

Bitte melden Sie sich bis zum 27. Oktober 2017 per E-Mail, Fax oder Post an. Die Plätze sind begrenzt, bitte reservieren Sie deshalb frühzeitig und überweisen Sie gleichzeitig auf unser Konto.

Informationen und Anmeldung unter info@carl-schurz-dac.de

28 September

German-American Business Breakfast

Donnerstag, 28.09.2017 08:00 Uhr

Havanna Lounge

Der Vorstand des Carl Schurz deutsch-amerikanischen Clubs e.V. veranstaltet gemeinsam mit der Havanna Lounge am

Donnerstag, den 28. September 2017, um 8.00 Uhr

das German-American Business Breakfast.

Wir freuen uns, Herrn Stephen P. Bows, Attaché beim U.S. Customs and Border Protection in Berlin als Redner zum Thema

"Container Security Initiative and U.S. Trade and Travel Facilitation"

begrüßen zu können.

Die Einladung richtet sich an alle Interessierten, die in lockerer Atmosphäre geschäftliches bereden und Informationen austauschen möchten. Außerdem haben Sie die Gelegenheit beim Frühstück alte Kontakte zu pflegen und neue zu knüpfen sowie Geschäftsmöglichkeiten zu erörtern. Der Vortrag ist auf Englisch.

Der Kostenbeitrag für die Teilnahme am Business Breakfast beträgt € 25,00 pro Person, und ist bei Ihrer Anmeldung fällig.

Für Ihre verbindliche Anmeldung klicken Sie bitte hier