Booster-Projekt

Willkommen beim Carl Schurz Deutsch-Amerikanischer Club!

Unsere Webseite wird umgestaltet. Dadurch ist diese Seite in den nächsten Tagen zeitweise nicht erreichbar!

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen über den Club sowie unsere Arbeit.

Mitglieder wie Nicht-Mitglieder finden hier immer alle aktuellen Nachrichten über Veranstaltungen, Neuerungen und Stipendien. Sollten Sie zu einem Thema Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Unsere Kontaktdaten finden Sie unten rechts oder benutzen Sie unser Kontaktformular. [mehr]

Thanksgiving 2016

Unser Thanksgiving Dinner war wieder ein einmal ein gelungenes Fest.

Das traditionell amerikanische Truthahn Essen war sehr lecker.

Der Musik-Quiz wurde spielend bewältigt und die Stimmung war Spitze!

WK Thanksgiving 2016 


      

Unsere nächste Veranstaltung: 

Clubabend:

am Mittwoch, 7. Dezember 2016 um 19:00 Uhr

Restaurant "Alto" im Atlantic Grand Hotel Bremen, Bredenstraße, 28195 Bremen,

Immer am ersten Mittwoch im Monat! - Gäste sind willkommen

 

Carl Schurz Vortrag


am Mittwoch, dem 30. November 2016, um 19.00 Uhr im Saal der Handelskammer im Schütting

Unser diesjähriger Gastredner ist

Harald Emigholz, Präses der Handelskammer Bremen und Bremerhaven

der über das Thema: "Die USA nach den Wahlen – wie geht es weiter mit der transatlantischen Partnerschaft?" berichtet.

Wir bitten Sie, Ihre formlose Anmeldung per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an unsere Geschäftsstelle bis zum 16. November 2016 zu senden.

------------------------------------------------------------

 

 Amerika – Die Qual der Wahl des Präsidenten
“Budder bei die Fische - Der Ter Veen Talk”

Zu Gast: Neil van Siclen, Präsident des Carl Schurz Deutsch-Amerikanischen Club e.V., Experte für transatlantische Beziehungen, geboren in Boston, USA
Musik: Van Wolfen
Neil van Siclen kennt er die Denkweise der Amerikaner und der Deutschen. Er wird erzählen, wie das amerikanische Wahlsystem funktioniert. Welchen Einfluss Geld und Macht bei der Auswahl der Kandidaten haben und warum die Amerikaner es zulassen, dass Menschen wie Donald Trump sich mit rassistischen und frauenfeindlichen Äußerungen an die Spitze kämpfen können…und wer ist eigentlich Hillary Clinton?

Schaun Sie rein - Es lohnt sich!!!

https://vimeo.com/180696602

 

 

Independence Day 2016 auf YouTube

 https://www.youtube.com/watch?v=EcrUFZv4MGs